E-Mails von Gmail bekommen Ablaufdatum & weitere neue Funktionen

Apr 20, 2018
Allgemein
0 0
gmail selbstzerstörende mails

Der Google Kalender hat bereits einen neuen Look bekommen. Jetzt soll auch Gmail überarbeitet werden und einen neuen Anstrich bekommen. Neben einigen neuen Funktionen, wie beispielsweise der Snooze Funktion soll es auch noch eine weitere besondere neue Funktion geben: E-Mails mit Ablaufdatum.

Mails, die sich selbst zerstören

Neben der Smart Reply und Snooze Fuktion soll es für den Google Dienst noch eine dritte neue Funktion geben, um Gmail weiter zu optimieren. Im Zuge der Designänderung können Kunden demnächst Mails verschicken, welche sich nach einen bestimmten Zeit „selbst zerstören“ und dann nicht mehr lesbar sind. Die Zeitspanne kann dabei selbst eingestellt werden. Zusätzlich sollen einzelne Mails mit einem Passwort gesichert werden können. Ebenfalls neu dazukommen wird der „Confidental Mode“, der für bestimmte versendete Mails genutzt werden kann. Derjenige, an den die Mail geschickt wird, kann dessen Inhalte dann nicht weiterleiten, kopieren oder gar ausdrucken. Ein Screenshot wäre allerdings immer noch möglich.

Early Adopter Program zum Test der neuen Funktionen

Nachdem Google länger nichts mehr an der Benutzeroberfläche von Gmail gemacht hatte, war es abzusehen, dass nach Veränderungen am Google Kalender demnächst auch Gmail dran sein würde. Innerhalb der nächsten Wochen soll ein „Early Adopter Pragram“ (EAP; Programm für frühzeitige Anwender) herauskommen, welches ausgewählte User nutzen können, um das neue Design von Gmail zu testen. Zusätzlich soll es in der Desktopversion von Gmail zukünftig dann die Smart Reply Funktion auch für deutsche Nutzer geben. Diese war bisher nur für Nutzer aus den USA verfügbar. Dabei werden von Googles Künstlicher Intelligenz, anhand von empfangenen Mails automatisch generierte Anwortmöglichkeiten erstellt. Zusätzlich kommt dann noch die besagte Snooze-Funktion dazu, mit der Nutzer bestimmte Mails für eine bestimmte Zeitspanne verschwinden lassen können. Dies hilft dabei einen besseren Überblick über viele Mails zu behalten. Alle diese Neuerungen zusammen, geben dem Google-Dienst Gmail einen ganz neuen Anstrich und sollen die Nutzung des Dienstes noch weiter optimieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.