Gmail künftig ohne Google+ Zwang

Bisher war es so, dass Nutzer bzw neue Nutzer von Gmail automatisch auch ein Google+ Konto erhielten. Man hatte einfach keine Wahl und ein solches Profil wurde automatisch angelegt. Durch diese Zwangsnutzung bedeutete ein neuer Nutzer in Gmail also automatisch auch einen neuen Google+ Nutzer in der Statistik.

Genau hier hat Google nun nachgebessert und Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, beim Erstellen eines neuen Gmail-Accounts künftig einfach auf Google+ bzw dessen Profil zu verzichten.

Gmail ohne Google Plus Zwang

Selbiges gilt natürlich auch für die sonstigen Google-Dienste und nicht nur für Gmail alleine. Benötigt wird ein solches Profil also nur woch, falls man doch Inhalte teilen, auf YouTube kommentieren oder in Google Play Apps rezensieren möchte.