Google und Gmail Suche berücksichtigen jetzt auch Drive

Schon seit einiger Zeit laufen Gmail Feldversuche, bei denen – sofern man teilnehmen möchte – Mails aus Gmail auch in der Google Suche berücksichtigt und passende Ergebnisse angezeigt werden. Das Ganze läuft natürlich sicher ab und man sieht nur die eigenen Mails. Andere Nutzer können diese natürlich nicht sehen.

Gleichzeitig berücksichtigt die Suche innerhalb von Gmail seit kurzer Zeit auch Dateianhänge und deren Inhalte.

Nun erweitert Google diesen Feldversuch und berücksichtigt künftig sowohl in der Google-Suche, als auch in der innerhalb von Gmail den Service Google Drive. Dadurch findet man künftig auch Dokumente, die dort gelagert sind.

gmailsearch

Da die Suchergebnisse – wie oben beschrieben – nur für den jeweiligen Nutzer selbst ersichtlich sind, hat man so mit einem einzigen Suchfeld die Ergebnisse aus Mails in Gmail, Anhängen, Inhalte der Anhänge und Dateien in Google Drive – plus natürlich die eigentliche Websuche, falls man von Google aus sucht und nicht innerhalb von Gmail.

gmailsearch2

Aktuell funktioniert das Ganze nur auf englisch und unter google.com Wer dennoch teilnehmen möchte, kann sich hier eintragen:  google.com/experimental/gmailfieldtrial

(via)

 

————-

Und nun noch ein Hinweis in eigener Sache:

Vielleicht gefällt dir dieser Artikel oder dir hat der ein oder andere Tipp auf Gmail-Blog.de bereits geholfen? Dann hinterlasse mir doch einfach einen kurzen Kommentar oder klicke mal auf den grünen Daumen unter der Überschrift dieses Artikels! Das kost dich kaum Zeit und auch sonst nix, zeigt mir jedoch auf eine einfache Art und Weise, dass der Content des Gmail-Blog gelesen und möglicherweise auch geschätzt wird. So bekomme ich von dir notwendiges Feedback und vielleicht auch den notwendigen Ansporn, um den Blog im neuen Jahr wieder mit neuem Leben zu füllen!

Und wem das zu viel des Guten ist,… der darf nen Euro in die Paypal-Kaffeekasse (info@gmail-blog.de) spenden! Und wem auch das zu viel ist,… der spendet ganz einfach fünf! … 😉