Google veröffentlicht einen neuen Editor in Gmail

Okt 30, 2012
Allgemein
0 0

Wurde in den letzten Monaten schon ordentlich an Gmail geschraubt und verbessert, steht nun das nächste Update an. Google hat den neuen Editor für Gmail offiziell zum testen freigegeben.

Im Gegensatz zum „alten“ Editor wird dieser nicht mehr komplett auf einer neuen Seite geöffnet. Es ist vielmehr so, dass sich – beim Verfassen einer neuen Mail oder einer Antwort – ein kleines Editorfenster im unteren Bereich öffnet. Das ganze erinnert an das bereits bekannte Chatfenster in Gmail.

Großer Vorteil hier ist nun aber, dass man das Fenster geöffnet haben kann, während man im Hintergrund durch verschiedene Mails navigiert. So kann man beispielsweise kurz in vorhandenen Mails recherchieren und die Ergebnisse direkt in die neue Mail einfließen lassen. Bisher musste man dafür den Editor schließen oder ein zusätzliches Fenster für Gmail im Browser öffnen.

Gmail Editor

An Formatierungen stehen die bekannten Möglichkeiten zur Verfügung – verstecken sich jedoch hinter einem Menüpunkt.

Gmail Editor

Google rollt den neuen Editor nun nach und nach für einige Nutzer aus, damit diese ihn testen können. In einigen Monaten soll er – nachdem man ihm einen letzten Feinschliff verpasst hat – dann für alle bereitgestellt werden.

Falls ihr zu den Glücklichen gehört, die den neuen Editor in der nächsten Zeit testen dürfen, sollte der entsprechende Hilfetext aufschlussreich sein.

Google schreibt hier auch:

Probieren Sie es aus!

Wenn Sie mit der Schaltfläche Schreiben den alten Editor geöffnet haben, klicken Sie dort rechts oben neben der Schaltfläche „Labels“ auf den Link Neuer Nachrichteneditor. Bis die allgemeine Umstellung abgeschlossen ist, können Sie sich noch zwischen dem neuen und dem bisherigen Editor entscheiden.

Ich bin gespannt wie der neue Editor bei den Gmail Nutzern ankommt.

Hilfetext: http://support.google.com/mail/bin/answer.py?hl=de&answer=2645922

(via)

Comments

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.