Googles Abschied von Exchange ActiveSync überrascht Microsoft

Exchange LogoIm Rahmen des diesjährigen „Winterputzes“ hat Google ja unter anderem bekannt gegeben, dass man bei Gmail künftig auf IMAP, CalDAV und CardDAV setzt und somit auf das Microsoft Exchange ActiveSync Protokoll verzichten wird.

In eigenen Outlook Blog zeigte sich Microsoft nun überrascht, was diese Entscheidung betrifft. Laut Microsoft steigt Google damit auf ein altes Protokoll ohne vollständigen Kalender – und Kontakte-Sync um. Die Nutzer würde damit ein schlechtere Nutzererlebnis erwarten, was die mobile Email-Nutzung betrifft. Auch Push-Nachrichten – bei denen Mails direkt nach Empfang auf das Smartphone „geschoben“ werden – seien so nicht mehr möglich.

We were very surprised to see Gmail announce last week that they’ll soon end support for Exchange ActiveSync (EAS), unless of course you’re willing to pay Google for your email.  It means that many people currently using Gmail for free are facing a situation where they might have to degrade their mobile email experience by downgrading to an older protocol that doesn’t sync your calendar or contacts, doesn’t give you direct push of new email messages and doesn’t have all the benefits of Exchange ActiveSync.

Microsoft betont, dass dies mit dem hauseigenen Exchange aber weiterhin möglich wäre und nutzt die Gunst der Stunde direkt aus, um neue Nutzer zu gewinnen. So gibt Microsoft an, dass es mit dem noch recht jungen, eigenen Maildienst Outlook.com selbstverständlich weiterhin möglich wäre, Kalender und Kontakte komplett zu synchronisieren und Mails in Echtzeit zu empfangen.

Gleichzeitig gibt Microsoft noch eine kurze Anleitung, wie man von Gmail auf Outlook.com umsteigen kann.

Nutzer von Outlook.com kritisieren aber gleichzeitig auch, dass sich Outlook.com nicht so intuitiv bedienen lasse, wie Gmail und man nicht verstehe, wieso Microsoft komplett auf IMAP verzichte.

Bildquelle: Outlook Blog

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.