Heartbleed: SSL-Sicherheitslücke in Gmail geschlossen

Für viele Nutzer war es nur eine weitere Hiobsbotschaft in Zeiten ausschweifender NSA-Skandale. Ein kleiner Fehler in der Verschlüsselungssoftware OpenSSL führte dazu, dass diese 2 Jahre lang relativ unsicher war.

Nachdem ich nun mehrmals darauf angesprochen bzw angeschrieben wurde, hier nochmals alle wichtigen Informationen dazu.

Google – und somit auch Gmail – war ebenfalls von diesem Fehler betroffen. Allerdings hat Google hier schnell reagiert und die eigenen Dienste gepatcht. Laut eigenen Angaben wurde dadurch die Sicherheit bei Services wie Websuche, Gmail, YouTube, Wallet, Play, Apps, App Engine, AdWords, DoubleClick, Maps, Maps Engine, Earth, Analytics and Tag Manager wiederhergestellt.