Kein Gmail mehr mit alten Chrome-Versionen – Aus für XP und Vista

Feb 3, 2017
Allgemein
4 0

Google hat bekannt gegeben, dass für Gmail der Support für die Chrome-Version 53 (und darunter) beendet wird. Das dürfte insbesondere Nutzer der mehr als alten Betriebssysteme Windows XP und Windows Vista betreffen, da Chrome 49 die letzte Version für beide war.

Zunächst erhalten betroffene Nutzer ab dem 8. Februar einen Hinweis, wenn sie Gmail aufrufen. Dieser weißt darauf hin, dass sie doch bitte die verwendete Version von Chrome auf eine aktuelle aktualisieren sollen, da diese auch wichtige Sicherheitsupdates beinhalten.

Nutzer, die nicht auf eine aktuelle Version updaten wollen oder können laufen zunächst einmal in Gefahr, möglichen Angreifern die Tür ein wenig zu öffnen, da natürlich wichtige Sicherheitsupdates fehlen. Zudem wird aber auch die Nutzung bzw der Funktionsumfang eingeschränkt werden. Dies wird u.A. dadurch erreicht, dass diese Nutzer auf die reine HTML-Version von Gmail ungeleitet werden.

Die Meldung selbst wird wie erwähnt ab dem 8. Februar eingeblendet – Probleme bekommen Nutzer mit alten Versionen dann vermutlich ab spätestens Dezember diesen Jahres.

 

————-

Und nun noch ein Hinweis in eigener Sache:

Vielleicht gefällt dir dieser Artikel oder dir hat der ein oder andere Tipp auf Gmail-Blog.de bereits geholfen? Dann hinterlasse mir doch einfach einen kurzen Kommentar oder klicke mal auf den grünen Daumen unter der Überschrift dieses Artikels! Das kost dich kaum Zeit und auch sonst nix, zeigt mir jedoch auf eine einfache Art und Weise, dass der Content des Gmail-Blog gelesen und möglicherweise auch geschätzt wird. So bekomme ich von dir notwendiges Feedback und vielleicht auch den notwendigen Ansporn, um den Blog im neuen Jahr wieder mit neuem Leben zu füllen!

Und wem das zu viel des Guten ist,… der darf nen Euro in die Paypal-Kaffeekasse (info@gmail-blog.de) spenden! Und wem auch das zu viel ist,… der spendet ganz einfach fünf! … 😉