Kein Gmail mehr mit alten Chrome-Versionen – Aus für XP und Vista

Feb 3, 2017
Allgemein
2 0

Google hat bekannt gegeben, dass für Gmail der Support für die Chrome-Version 53 (und darunter) beendet wird. Das dürfte insbesondere Nutzer der mehr als alten Betriebssysteme Windows XP und Windows Vista betreffen, da Chrome 49 die letzte Version für beide war.

Zunächst erhalten betroffene Nutzer ab dem 8. Februar einen Hinweis, wenn sie Gmail aufrufen. Dieser weißt darauf hin, dass sie doch bitte die verwendete Version von Chrome auf eine aktuelle aktualisieren sollen, da diese auch wichtige Sicherheitsupdates beinhalten.

Nutzer, die nicht auf eine aktuelle Version updaten wollen oder können laufen zunächst einmal in Gefahr, möglichen Angreifern die Tür ein wenig zu öffnen, da natürlich wichtige Sicherheitsupdates fehlen. Zudem wird aber auch die Nutzung bzw der Funktionsumfang eingeschränkt werden. Dies wird u.A. dadurch erreicht, dass diese Nutzer auf die reine HTML-Version von Gmail ungeleitet werden.

Die Meldung selbst wird wie erwähnt ab dem 8. Februar eingeblendet – Probleme bekommen Nutzer mit alten Versionen dann vermutlich ab spätestens Dezember diesen Jahres.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.