KeyRocket für Gmail – Tastaturkürzel einfacher lernen

Nov 19, 2013
Allgemein
0 0

Eines vorweg – das Ganze funktioniert aktuell leider nur, wenn ihr Gmail auf englisch verwendet. Wenn dem so ist, bietet KeyRocket eine komfortable Möglichkeit, alle Tastaturkürzel in Gmail schnell und einfach zu erlernen.

Über besagte Tastaturkürzel lassen sich verschiedene Aktionen in Gmail mit einer einzigen Taste ausführen. So kann man schnell eine neue Mail erstellen, zur nächsten E-Mail wechseln, oder aber eine Mail in einem neuen Fenster bzw Tab verfassen.

KeyRocket für Gmail schaut sich nun über eine Erweiterung für Chrome das eigene Verhalten an und meldet sich dann mit einem kleinen Hinweis, wenn man eine Aktion mit der Maus ausführt, die man auch über ein Tastaturkürzel hätte ausführen können.

KeyRocket für Gmail

 

In einem kleinen Popup wird dann die entsprechende Taste angezeigt, über welche man besagte Aktion hätte auch ausführen können. So lernt man mit der Zeit immer mehr der nützlichen Tastaturkürzel – wodurch die Einblendungen auch immer weniger werden.

 

KeyRocket für Gmail™
KeyRocket für Gmail™
Entwickler: www.veodin.com
Preis: Kostenlos

KeyRocket für Gmail – Tastaturkürzel einfacher lernen

————-

Und nun noch ein Hinweis in eigener Sache:

Vielleicht gefällt dir dieser Artikel oder dir hat der ein oder andere Tipp auf Gmail-Blog.de bereits geholfen? Dann hinterlasse mir doch einfach einen kurzen Kommentar oder klicke mal auf den grünen Daumen unter der Überschrift dieses Artikels! Das kost dich kaum Zeit und auch sonst nix, zeigt mir jedoch auf eine einfache Art und Weise, dass der Content des Gmail-Blog gelesen und möglicherweise auch geschätzt wird. So bekomme ich von dir notwendiges Feedback und vielleicht auch den notwendigen Ansporn, um den Blog im neuen Jahr wieder mit neuem Leben zu füllen!

Und wem das zu viel des Guten ist,… der darf nen Euro in die Paypal-Kaffeekasse (info@gmail-blog.de) spenden! Und wem auch das zu viel ist,… der spendet ganz einfach fünf! … 😉

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.