Mails in Labels nach X Tagen automatisch löschen

Wie kann man Mails in einem bestimmten Label nach einigen Tagen automatisch löschen?

Heute hatten wir im Gmail Produktforum eben diese Anfrage.  Der betreffende Nutzer sammelte wohl generell alle Newsletter erst Mal in einem Label und sah sich – im Laufe der Zeit – mit hunderten oder gar tausenden Newslettern konfrontiert. Direkt löschen wollte er nicht (obwohl sie ja für 30 Tage im Papierkorb erhalten bleiben) und von Hand war es ihm auch zu umständlich.

Kurzerhand habe ich ein kurzes Google Script fertiggestellt, welches ihm diese Arbeit abnimmt.

Google Script Gmail

 

Zu finden ist dies hier: http://pwn.li/1i

Klickt einfach auf Datei –> Kopie erstellen

Danach könnt ihr diese Kopie an eure Bedürfnisse anpassen. Ändert den Namen des Labels und die gewünschte Zeitdauer in Tagen. Danach einfach noch den Timer aktivieren (ich empfehle die Ausführung pro Tag – also einmal täglich). Im Bild unten seht hier, wie dies aussieht. Ein klick auf die Uhr genügt.

Gmail Script Trigger

Script starten und zurücklehnen. Ab sofort werden im gewünschten Label alle Mails gelöscht, die älter als X Tage sind.

Ganz wichtig: Das Script funktioniert bei mir ohne Probleme und ich wüsste auch nicht, wie es plötzlich falsch laufen sollte (wenn außer Label und Newsletter nichts geändert wird). Dennoch übernehme ich keinerlei Verantwortung und ihr nutzt das Ganze auf eigenes Risiko.

 

————-

Und nun noch ein Hinweis in eigener Sache:

Vielleicht gefällt dir dieser Artikel oder dir hat der ein oder andere Tipp auf Gmail-Blog.de bereits geholfen? Dann hinterlasse mir doch einfach einen kurzen Kommentar oder klicke mal auf den grünen Daumen unter der Überschrift dieses Artikels! Das kost dich kaum Zeit und auch sonst nix, zeigt mir jedoch auf eine einfache Art und Weise, dass der Content des Gmail-Blog gelesen und möglicherweise auch geschätzt wird. So bekomme ich von dir notwendiges Feedback und vielleicht auch den notwendigen Ansporn, um den Blog im neuen Jahr wieder mit neuem Leben zu füllen!

Und wem das zu viel des Guten ist,… der darf nen Euro in die Paypal-Kaffeekasse (info@gmail-blog.de) spenden! Und wem auch das zu viel ist,… der spendet ganz einfach fünf! … 😉