Smart Compose auch unter Android und IOS

Jun 28, 2019
Allgemein
1 0
Gmail Smart Compose iOS Android

Smart Compose ist schon seit längerer Zeit als eine Erweiterung des Smart-Reply in Gmail verfügbar. Beide Funktionen helfen, die Produktivität beim Arbeiten mit Gmail zu steigern und sind mittlerweile aus Gmail nicht mehr wegzudenken.

E-Mails zu verfassen und zu beantworten kostet Zeit. Und Smart Compose  unterstützt viele Gmail Nutzer seit 2018 dabei, diese Zeit zu verkürzen. Denn schon während des Schreibens werden zahlreiche Vorschläge für den weiteren Verlauf des Satzes unterbreitet. Ob häufig gebrauchte Wendungen, nur ein einziges Wort oder ganze Vervollständigungen von Sätzen: Es reicht ein Drücken der Tab-Taste und schon ist der Satz fertig und man hat Zeit gespart.

Smart Compose unterstützt im E-Mail Alltag

Auch Rechtschreib- und Grammatikfehler, die gerade in betrieblichen E-Mails nicht auftauchen und schon gar nicht die Regel sein sollten, können dank dieser Funktion deutlich reduziert werden. Natürlich schützt es nicht davor, gar keine Fehler mehr zu machen. Aber es unterstützt einen dabei. Wird eine Nachricht an einem Freitag verfasst, werden sogar passende Floskeln für den Abschied vorgeschlagen. Der Wunsch, nach einem schönen Wochenende fügt sich somit ganz automatisch unter den letzten Satz.

Doch leider war diese Funktion bis zum heutigen Tag nicht für alle Gmail Nutzer verfügbar. Auch wenn das intelligente Schreiben nun schon seit einem Jahr aus den Medien und auch für viele Menschen nicht mehr wegzudenken ist, gab es dennoch einen negativen Aspekt: iOS- und Android Versionen konnten nicht auf diese Erleichterung zugreifen!

Doch dieser Umstand gehört nun der Vergangenheit an. Schon bald können auch Nutzer dieser beiden mobilen Systeme von den Vorteilen des Smart Compose profitieren.  Aktuellen Meldungen zufolge soll diese Erweiterung jedoch zuerst nur für Nutzer der G Suite gelten. Doch Erfahrungen aus der Vergangenheit haben immer wieder bestätigt, dass es nur noch einer Frage der Zeit ist, bis auch alle anderen Nutzer auf die Vorteile zugreifen können.

Smart Compose am Anfang wohl nur Englisch

Ein Wermutstropfen trübt die neue Funktionalität anfänglich dennoch: Die Verwendung von Smart Compose auf Deutsch wird vorerst wohl nicht möglich sein. Es gilt nun darauf zu hoffen, dass Google bald ein Update zur Verfügung stellen wird, welches die Gmail Nutzung auch für deutsche User noch leichter macht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.