SMS-Benachrichtigung für Gmail einrichten

Okt 12, 2012
Allgemein
0 0

Eines vorweg – das Ganze ist keine saubere Lösung, die direkt aus Gmail heraus funktioniert. Bisher bietet Google für Gmail ja keinen direkten Versand von Benachrichtigungs-SMS an. Mein Workaround geht daher den Weg über die SMS, die aus dem Kalender versendet werden. Ihr selbst bekommt davon aber nach der Einrichtung nichts mit und erhaltet einfach nur die gewünschte SMS.

Und so funktioniert es:

Ihr müsst zunächst in den Google Docs bzw Drive eine neue Tabelle anlegen. Diese nennt ihr einfach Text send. Danach wählt ihr oben im Menü unter Tools die Skriptgalerie aus.

Scriptgalerie

Im neuen Fenster gebt ihr als Suchbegriff SMS ein und sucht nach einem Skript namens Gmail SMS Alerts. Dieses installiert ihr mit einem Klick auf Installieren.

Gmail SMS Alert

Es öffnet sich ein weiteres Fenster und ihr müsst hier bestätigen, dass ihr dem Skript die entsprechenden Rechte einräumt.

Gmail SMS Alert Rechte

Nachdem ihr auf Autorisieren geklickt habt, kommt die eigentliche Autorisierungs-Seite von Google. Hier müsst ihr die erforderlichen Rechte mit einem Klick auf Grant access einräumen.

Google Rechte

Ist dies geschehen und erfolgreich gewesen, landet ihr wieder in eurer zuvor angelegten Tabelle. Im oberen Menü findet ihr jetzt aber den Menüpunkt SMS Alerts. Hier einfach klicken und Install auswählen.

SMS Alerts

Ihr erhaltet nun die Meldung, dass alles installiert und ein neues Label in Gmail angelegt wurde. Zudem werdet ihr darauf hingewiesen, dass ihr – falls noch nicht geschehen – die SMS-Benachrichtigungen im Kalender aktivieren müsst. Falls ihr diese SMS-Benachrichtigung im Kalender wirklich noch nicht eingerichtet habt, macht das bitte jetzt über den Link.

SMS Alert activated

Begebt ihr euch nun zurück in Gmail, werdet ihr feststellen, dass dort das neue Label Send text hinzugefügt wurde.

Send text label

Alle Nachrichten, die ab jetzt in diesem Label landen, werden euch per SMS angekündigt. Damit dies automatisch geschieht, müsst ihr lediglich einen Filter anlegen, der Mails des gewünschten Absenders entsprechend labelt.

Dazu klickt ihr in Gmail rechts oben auf das Zahnrad und wählt Einstellungen aus.

Gmail Einstellungen

Innerhalb der Einstellungen navigiert ihr zum Reiter Filter und wählt in diesem aus, dass ihr einen neuen Filter erstellen möchtet. Nun öffnet sich der Assistent für neue Filter und ihr tragt im Feld Von die Mailadresse des gewünschten Absenders ein. Danach klickt ihr auf Filter mit diesen Suchkriterien erstellen

Gmail Filter anlegen

Im nächsten Fenster setzt ihr den Haken bei Label anwenden: und wählt in dem kleinen Menü das Label Send text aus. Jetzt klickt ihr auf Filter erstellen. Den Haken ganz unten bei Filter auch auf… setzt ihr nicht.

Filter Label

Damit ist die eigentliche Arbeit auch schon getan. Alle Mails, die nun von dieser Adresse eingehen, werden automatisch gelabelt und ihr erhaltet eine SMS. In meinen Tests kamen die Mails innerhalb von maximal 5 Minuten an. Meistens dauerte es sogar nur 2-3 Minuten, was durchaus akzeptabel ist.

Wer über eingehende Mails noch schneller informiert werden muss oder will, sollte wohl generell zu einem Smartphone mit Internet-Flatrate greifen. Diese Lösung ist wohl eher für Nutzer gedacht, die nicht immer mit einem Smartphone unterwegs sind.

Comments
  • ich habe alles soweit eingerichtet, bekomme jedoch immer 2 sms als Benachrichtigung! Eine sms würde ja reichen. Wie kann ich das ändern?

    Dirk Ullmann 22. Oktober 2012 14:56 Antworten
    • ich bekomme auch immer zwei SMS. Weiß jemand eine Abhilfe?

      Jörn Mertins 24. März 2013 1:09 Antworten
  • ich habe ein smartphone nur mit einer wochenendflat
    weenn ich gmail sms benutzen will, kann ich nachrichten senden und erhalte die antworten?

    rainer sadlowski 15. März 2013 9:21 Antworten
    • das thema passt nicht

      rainer sadlowski 15. März 2013 9:23 Antworten
    • Hallo. Nein, die SMS informieren lediglich über eingegangene Mails – haben mit dem Empfang oder Versand als solchem aber nichts zu tun. Gruß Boris

      Boris Schäfer 18. März 2013 11:41 Antworten
  • Welche Kosten verursacht die SMS-Benachrichtigung? Berechnet irgendwer Gebühren für die gesendete SMS?

    thomas 24. Januar 2014 15:14 Antworten
    • Ich habe noch nie irgendeine SMS von Google bezahlen müssen. Müsste man dich ja auch vorher informieren und Preise nennen.

      Boris Schäfer 24. Januar 2014 16:29 Antworten
  • Scheint wohl nicht mehr unterstützt zu werden. Wenn ich den Menü-Punkt Tools/Scriptgalerie auswähle, werde ich auf die Add-ons-Registerkarte verwiesen. Dort aber finde ich keine SMS Funktion. Gibt es einen Workaround?

    Michael 21. August 2014 12:55 Antworten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.