Sparrow für iOS – die vielleicht beste Mail App

Mrz 16, 2012
Allgemein
0 0

Aus der Überschrift klingt es ja im Prinzip schon heraus – ich bin total begeistert!

Aber nochmal langsam und zum mitschreiben. Ich wurde heute auf die neue Mail App für iOS Sparrow aufmerksam gemacht. Bei dieser neuen Mail App sollte es sich um einen Mail-Client handeln, der anderen Mail-Apps und der iPhone-eigenene Mailfunktion weit überlegen ist.

Obwohl die App derzeit nur auf englisch und französisch verfügbar ist und zudem noch eine Kleinigkeit kostet, hat mich das folgende Video doch heiß gemacht und letztendlich zum Kauf animiert.

httpv://www.youtube.com/watch?v=6lYitaF4lDo

Also direkt gekauft und losgelegt. Zum testen direkt meinen Google Mail Account, einen alten Account und das Yahoo Konto eingebunden. 

Sparrow Accounts

Bei Google Mail und Yahoo waren lediglich Name, Mailadresse und Passwort nötig – alles andere zieht sich die App von alleine.

Das Wichtigste vorweg: Die Sparrow kann (bisher) leider kein Push. Dies liegt jedoch nicht an der App, sondern an Appel. Ein Antrag wurde vom Hersteller aber bereits gestellt.

Aktuell hoffe ich, dass diesem Antrag statt gegeben wird, den Sparrow ist der Standard-Mail-App auf dem iPhone haushoch überlegen – der GMail App sowieso.

Dank Sparrow kann man sämtliche Konten per IMAP auf dem iPhone einbinden, auf alle Ordner zugreifen und das Ganze bei Bedarf auch in einen gemeinsamen Posteingang werfen. Bei Google Mail werden übrigens auch die Labels erkannt und als solche dargestellt.

Alle Mails lassen sich bequem verwalten, erstellen und versenden. Die Posteingänge aktualisiert man durch das iOS-typische nach unten ziehen, dann kurz halten und loslassen.

Sparrow MailsNutzt man Google Mail, werden zudem die Kontakte synchronisiert und stehen bei einer neuen Mail inklusive Bild des Kontaktes zur Verfügung. So kann man sowohl auf die iPhone, als auch auf die Google Mail Kontakte zugreifen.

Wer möchte kann zudem Facebook einbinden, wodurch automatisch die Kontaktbilder ergänzt werden.

Ansonsten hat man wirklich den vollen Funktionsumfang einer Mail-App und vermisst wirklich nichts in Sparrow. Das waren weniger als 3 EUR, die sehr gut angelegt wurden.

Also greift zu und wer will, schickt mir als ersten Test einfach eine Mail aus Sparrow.

Hier gibts die App:

Sparrow - Sparrow

Comments

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.