Standard-Antworten in Gmail hinterlegen

Dez 30, 2017
E-Mail
7 7

User, die viele E-Mails bekommen, werden häufig dieselbe Antwort auf zahlreiche Mails schreiben. Dieselbe Standard-Antwort immer wieder einzutippen, ist aber zeitraubend und langweilig. Das muss auch nicht sein. Gmail bietet mit der Funktion „gespeicherte Antwort“ hierfür Abhilfe.

Wie wird eine gespeicherte Antwort angelegt?

Als Erstes muss der Benutzer in Gmail auf die Einstellungen gehen. Neben den verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten direkt auf der Seite, gibt es oben eine Menüleiste. Dort muss der Benutzer das Wort „Lab“ anklicken. Dort findet er neue, kreative Funktionen, die sich noch in der Testphase befinden. Auf dieser Seite scrollt der Benutzer bis zum Punkt „gespeicherte Nachrichten“ runter. Diese müssen dann aktiviert werden. Damit ist erst einmal die prinzipielle Möglichkeit der Abspeicherung von Standard-Antworten geschaffen. Nun muss noch die Antwort selber erstellt werden. Hierzu wird eine Antwort auf eine Mail wie gewohnt geschrieben. Statt diese nun abzusenden, geht der Nutzer rechts unten auf den Pfeil neben dem Papierkorbsymbol. Dort findet er den Punkt „gespeicherte Antwort“ und darunter „neue gespeicherte Antwort“. Klickt er diesen Punkt an, wird er nach einem Namen für die gespeicherte Antwort gefragt.

Wie benutzt man eine gespeicherte Antwort?

Hat der Benutzer eine oder mehrere Antworten gespeichert, kann er diese als Standard-Antwort immer wieder verwenden. Dazu öffnet er die Mail, die beantwortet werden soll und klickt auf das Antworten-Symbol. Anschließend geht er zu dem Pfeil neben dem Papierkorb-Symbol rechts unten. Wird dieser
Pfeile angeklickt, erscheint unter anderen „gespeicherte Antworten“ . Wählt der Nutzer diesen Punkt aus, werden ihm die Namen aller gespeicherten Antworten angezeigt. Durch Anklicken wählt er eine davon aus.

 

Photo by Anas Alshanti @otenteko on Unsplash

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.